Laden...
Vereine 2017-11-13T21:55:13+00:00

Kulturring Ehringhausen

Der Kulturring ist die Dachorganisation aller Ehringhauser Vereine.
Er repräsentiert das Vereinsleben des Dorfes nach außen und koordiniert und organisiert vielzählige Veranstaltungen, wie z. B. Osterfeuer, Dorffest, Seniorennachmittag oder Nikolausfeier. Der Vorstand setzt sich wie folgt zusammen:

1. Vorsitzender: Andreas Lünne
2. Vorsitzender: Horst Goretzki
Geschäftsführer: Dagmar Thiemann
Kassierer: Kim Althaus
Beisitzer: Markus Ebert, Lothar Austenfeld, Philipp Copei, Patrick Stehrenberg, Kerstin Lünne, Ralf Lünne
Orstvorsteher: als geborenes Mitglied im Vorstand

Trägerverein Dorf – Z.I.E.G.E. e.V.

Hier finden Sie alle Informationen rund um den Trägerverein Dorf- Z.I.E.G.E. e.V. 

Der Vorstand setzt sich wie folgt zusammen:

1. Vorsitzender: Markus Lehmenkühler
2. Vorsitzender: Josef Schäfermeier
Geschäftsführer: Norbert Schaa
Kassierer: Werner Simmich

www.dorfziege.de

vom 02.06-04.06.2018
Countdown bis zum Schützenfest 2018
0
0
0
0
Days
0
0
Hrs
0
0
Min
0
0
Sec

St. Jakobus Schützenbruderschaft 1679 e.V.

König Josef Schäfermeier
Oberst Matthias Schumacher
Oberstadjutant Matthias Hansjürgens
Major Werner Fecke
Geschäftsführer Wilhelm Thiemann jun.
Kassierer Stefan Gerling
Platzmajor Frank Wieseler

www.sankt-jakobus-schuetzenbruderschaft-ehringhausen.de/

Sportschützenabteilung der St.Jakobus Schützenbruderschaft

Im Jahre 1975 machten sich die „Sportschützen Ehringhausen“ selbstständig, d.h., der Verein bezeichnete sich von nun an „Sportschützenverein Ehringhausen 1972 e.V.“ und wurde in das Vereinsregister beim Amtsgericht eingetragen. War doch der Verein von 1972 bis 1975 eine eingegliederte, aktive ‚Schießgruppe’ in der St. Jakobus Schützenbruderschaft Ehringhausen. Allerlei Gründe führten in 2014 zu einem neuerlichen Anschluss an die Bruderschaft, fortan mit der Bezeichnung: „Sportschützenabteilung Ehringhausen“.

Vertretungsberechtigter Vorstand

1. Vorsitzender (Oberst)
Matthias Schumacher

2. Vorsitzender (Major)
Werner Fecke

Geschäftsführer
Wilhelm Thiemann

Kassierer
Stefan Gerling

Leitung der Schießsportabteilung

Abteilungsvorsitzende
Birgit Düsing

Verbindungsoffizier
Sascha Düsing

Geschäftsführer/Kassenwart
Matthias Hilleke

www.ssv-ehringhausen.de

Tambourkorps Ehringhausen 1987 e. V.

Das Tambourkorps Ehringhausen wurde am 21. März 1987 im Keller der „Alten Schule“ gegründet. Alle, die Spaß am Musizieren hatten, fanden sich hier zusammen. Auch eine stattliche Anzahl von weiteren Begeisterten der Spielmannsmusik, die gar nicht selbst aktiv werden, sondern nur unterstützen wollten, kam noch dazu.

Vertretungsberechtigter Vorstand

1. Vorsitzender
Thorsten Lünne

2. Vorsitzender
Leon Lauenstein

Geschäftsführerin
Denise Grabowski

Kassiererin
Pia Zvanut

Musikalische Leitung
Michaela Weßling
Diana Kemper (Stellv.)

Stabführer
Matthias Pape
Dominik Ilse (Stellv.)

http://www.tambourkorps-ehringhausen.de

TUS 48 Ehringhausen

Der TuS 48 Ehringhausen, ein Verein mit vielseitigem Sportangebot.
Die 650 Mitglieder teilen sich auf in die Abteilungen:

Gymnastik und Breitensport
Abteilungsleiterin: Sonja Bertels
Tischtennis
Abteilungsleiter: Jürgen Schmitz
Fußball
Abteilungsleiter: Thomas Hauswirth
Ski
Abteilungsleiter: Josef Beine

Dem Verein stehen eine Turnhalle, ein Fußball- und ein Trainigsplatz zur Verfügung.
Hervorragende Einzel- bzw. Mannschaftsleistungen haben den Verein überregional
bekannt gemacht.

Vorsitzender des Vereins ist zur Zeit: Hubertus Bünker,
stellvertretender Vorsitzender: Roland Röwekamp,
Kassierer: Detlev Brock
Geschäftsführer: Kai Thorsten Reinhard 

MGV Sangeslust Ehringhausen

Der MGV Sangeslust Ehringhausen gegründet 1924Eine wichtige und tragende Säule innerhalb der Dorfgemeinschaft, ganz besonders aber des kulturellen Lebens in der Gemeinde Ehringhausen ist der 1924 gegründete Männer Gesangverein MGV „Sangeslust“ 1924 Ehringhausen.Das kulturelle Leben der Gemeinde Ehringhausen wurde maßgebend durch seine Gründung mit in die Wege geleitet. Unterbrochen durch die Kriegsjahre fand nach dem 2. Weltkrieg eine sofortige Wiederaufnahme der Tätigkeiten durch den MGV statt. Das gesangliche Niveau ist ansprechend und sehr vielseitig. Der MGV stellt dies Jahr für Jahr mit Lieder-Abenden, gesanglichen Darbietungen und geselligen Veranstaltungen unter Beweis.

www.mgv-ehringhausen.com

kfd Ehringhausen

kfd Ehringhausen

…ist eine Gemeinschaft von Frauen für Frauen aller Altersstufen und
unterschiedlicher Lebenssituationen. Sie ist ein Ortder Begegnung für
alle Frauen in Ehringhausen.
Sie will das Miteinander fördern und aktiv und partnerschaftlich die
vielseitigen Aufgaben im Ort und am Leben in der Kirche unterstützen.
Sie bietet an:

• Strickgruppe
• Kreis junger Frauen
• Frauentreff ab 60
• Frühstücksrunde
• Theatergruppe
• Mutter-Kind-Gruppe
• Liturgiekreis
• Fahrradtouren
• Ausflüge
• Bildungstage
• Kreative Abende
• Karneval
• Karitative Unterstützung: Strickgruppe „Mutter Theresa“
• „Kinderhospiz Balthasar“ in Olpe

Gegründet wurde die kfd-Ehringhausen im Jahre 1919. Sie hat zur Zeit 220 Mitgliederinnen.
Das Vorstandsteam Magdalene Brand, Elisabeth Grabowski und Kornelia Zvanut
leitet unter Mithilfe von 15 weiteren Mitarbeiterinnen den Verein.

Theatergruppe Ehringhausen

Die Theatergruppe Ehringhausen steckt mitten in den Proben zum diesjährigen Theaterstück und lädt herzlich ein die Aufführung zu besuchen!
Wir freuen uns auf zahlreiche Besucher!

Brieftaubenverein 02829 „Heimkehr“ Ehringhausen

Brieftaubenverein 02829 „Heimkehr“ Ehringhausen

Der Brieftaubenverein wurde im Jahre 1926 gegründet. Dem Verein sind
zur Zeit 10 aktive Mitglieder (davon 1 jugendliches Mitglied) sowie 41 fördernde
Mitglieder angeschlossen. Seit der Gründung werden organisierte
Wettflüge von April bis September durchgeführt.

Der Verein ist der Reisevereinigung Geseke angeschlossen. Die Entfernungen
der Wettflüge betragen für Alttauben 150 km bis 650 km, während Jungtauben
Strecken von 80 km bis 300 km bewältigen.

Auf ihrem Weg zur Heimat erreichen die Spitzentauben eine Geschwindigkeit
von bis zu 120 Stundenkilometern. Jede 3. teilnehmende Taube ist
preisberechtigt und wird in einer Preisliste aufgeführt. Bei der Bewertung
der Flüge kommt mittlerweile auch eine moderne Elektronik zum Einsatz.
Während heute die Wettflüge im Vordergrund stehen, wurden die Brieftauben
früher als Boten eingesetzt. Hier wurde ihre Schnelligkeit und
Zuverlässigkeit für Informationen und Nachrichten genutzt, da die
Brieftaube die Fähigkeit besitzt, instinktiv den Heimatschlag zu erreichen.
Diese Fähigkeit ist bis heute noch nicht ergründet. Brieftaubenflüge sowie
Taubenverkäufe werden auch für gemeinnützige Hilfsmaßnahmen genutzt.
Die Erlöse aus diesen Aktionen werden an die „Aktion Mensch“ weitergeleitet.
Bisher konnten hierzu Spenden von über 7,5 Millionen Euro überwiesen werden.
Anlässlich der jährlich vom Deutschen Brieftaubenverband durchgeführten
Verbandsausstellung wird ein Scheck im Rahmen eines Festabends überreicht.

1. Vorsitzender:Peter Gerling
2. Vorsitzeder:Franz-Josef Wieneke
Geschäftsführer:Carsten Greger
Schatzmeister:Ulrich Trick

Landwirtschaftlicher Ortsverband Geseke&Ehringhausen

Landwirtschaftlicher Ortsverband Geseke&Ehringhausen

Der Landwirtschaftliche Ortsverein vertritt die Interessen der
landwirtschaftlichen Betriebe, deren Familien und Mitarbeiter.
Der Verein ist offen für alle, die der Landwirtschaft
nahe stehen.
Zum Programm gehören Fachvorträge, aber auch Info-Veranstaltungen
für interessierte Mitbürger und Schulklassen in Form von Hof- und
Feldbesichtigungen. Vorführungen im Rahmen des Hexenstadtfestes
oder die Aktion „Saubere Feldflur“ vervollständigen das
Jahresprogramm.

Aber auch die Geselligkeit kommt nicht zu kurz: In Zusammenarbeit
mit der Landjugend, einer Laienspielgruppe und dem Landfrauenverband
findet zum Beispiel Anfang des Jahres der sogenannte „Bauernball“ statt.

Der Landwirtschaftliche Ortsverband hat zur Zeit 100 Mitglieder, davon
21 in Ehringhausen.
Der Vorstand setzt sich zusammen aus dem 1.Vorsitzenden Stephan Schulte,
dem 2.Vorsitzenden Ulrich Rotgeri und dem Ortslandwirt Josef Lehmenkühler.

 

TC 1975 Ehringhausen